Kaffeerösten: Das Erlernen der grundlegenden Kunst der Kaffeezubereitung kann Spaß machen

0
157

Kaffee, der von hell bis sehr dunkel geröstet wird, ist eine Kunstform für sich. Grüne Bohnen haben nicht den Geschmack, den wir alle gewohnt sind. Die Kaffeeröstung bringt das lebendige Aroma der Kaffeebohne zur Geltung. Es ist wahr, dass die grüne Bohne vor dem Rösten alle komplexen Säuren, Proteine ​​und Koffein enthält, aber nur einen yukky-grünen Geschmack, der Kaffee nicht ähnelt.

Es ist die Hitze des Röstprozesses, die die Kohlenhydrate und Fette der Kaffeebohne in aromatische Öle verwandelt. Während des Kaffeeröstens werden Feuchtigkeit und Kohlendioxid verbrannt, wodurch die Säuren abgebaut und angereichert werden und das wunderbare Kaffeearoma bereitgestellt wird.

Kaffeerösten gibt den Geschmack, aber es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Braten verstehen

Kaffeerösten ist nur ein Teil der Gleichung eines wahren Kenners, wir müssen auch die Mischung berücksichtigen, um wirklich Perfektion zu erreichen. Es ist schwierig, wenn nicht unmöglich, den Geschmack eines bestimmten Bratens zu beschreiben, da es so viele Varianten, Kaffeebohnensorten und Bratzeiten gibt. Als ungefähre Richtlinie können Sie jedoch anhand der folgenden Informationen die Grundlagen des Kaffeeröstens besser verstehen:

Leichte Kaffeeröstung

Alias ​​Zimtbraten oder Neu-England. Stellen Sie Ihren Röster auf ungefähr sieben Minuten ein. Die Kaffeebohnen werden fast doppelt so groß und Ihr leichter Braten ist fertig. Diese Art von Kaffee ist bei Kaffeeröstern für den Massenmarkt sehr leicht zu finden. Die Bohne fühlt sich trocken an und hat einen leichten Geschmack, der eher sauer ist.

Mittlere Kaffeeröstung

Ihr mittelgroßer Röstkaffee wird auch als Frühstück, Amerikanisch, Vollstadt und Normal bezeichnet. Um diese Röststufe zu erreichen, müssen Sie Ihren Röster auf einen Wert zwischen neun und elf Minuten einstellen. Vielleicht nicht ganz so üppig wie Braten in den Läden, aber nicht so schwer zu finden. Der Geschmack ist süßer als bei leichtem Braten und bietet eine vollmundige Tasse mit einem tieferen, befriedigenden Aroma.

Dunkle Kaffeeröstung

Auch als französischer oder kontinentaler Braten bekannt. Um einen schönen dunklen Braten zu erhalten, sind etwa dreizehn Minuten erforderlich. Die Bohnen fangen an zu zischen, wenn die Öle die heiße Oberfläche der Bohnen erreichen. Dunkler Röstkaffee bietet einen schönen tiefen Geschmack, etwas würzig und eher süß.

Wirklich dunkle Kaffeeröstung

Dies ist ungefähr so ​​dunkel wie es wird, bevor sich die Qualität der Bohnen verschlechtert. Auch als Espresso oder italienischer Braten bekannt. Je nach Kaffeeröster reichen vierzehn bis fünfzehn Minuten, um einen schönen Braten nach italienischer Art zu erhalten. Wie beim dunklen Braten zischen die Bohnen (erinnern Sie sich an die Öle?) Und fangen dann an zu rauchen. Der natürliche Zuckergehalt der Bohnen beginnt zu verkohlen und zu karamellisieren. Das Ergebnis ist ein rauchiger, voller Geschmack.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein